reVolt Auto Starter: Notebook-Powerbank m – Wichtiger Hinweis

reVolt Auto Starter: Notebook-Powerbank m – Wichtiger Hinweis

Das gerät hat die energie eines e-bike-akkus (10ah) und ist dafür sehr klein gebaut. Mein fujitsu-notebook fand einen passenden eingangs-adapter. Zur aufladung von usb-verbrauchern fast unbegerenzte lieferung von leistung. Einziger echter nachteil – neben sehr kurzen anschlußkabeln für die auto-/ moped-batterie – ist die verwendung von gleichen anschlußbuchsen für input und ausputs. Brille aufsetzen – sonst kaputt. In das handschuhfach passt das komplette gerät mit allen adaptern/anschlußkabeln in seiner praktischen tasche als starthilfe im winter trotz kleiner abmaße fast nicht, aber im kofferrraum ist es gut aufgehoben.

Habe das gerät gekauft um ein echolot zu betreiben. Im testlauf schaffte die powebank b. 110 ma lief das gerät 50 h,mit licht(250 ma)leider nur 18h. Starthilfe noch nicht getestet. 1 punkt abzug wegen des leistungsverlustes bei dauerbetrieb.

Das gerät kommt in einer sehr schönen kunstledertasche verpackt im karton an. In der tasche befinden sich neben dem eigentlichen gerät das netzladegerät, ein ladegerät für den 12 volt-anschluss, die starterkabel für die autobatterie, ein kombiladekabel für handys und ein ladekabel für laptops mit 8 adaptern um laptops der gängigen hersteller aufladen zu können. Gemäß bedienungsanleitung soll die tasche ins handschuhfach eines pkw passen. Mag sein, aber dann passt nichts anderes mehr dorthin. Man kann das gerät da es so gut in der tasche verpackt ist aber auch prima in eine seitentasche der türen oder natürlich auch im kofferraum aufbewahren. Das gerät ist recht groß und daher als powerbank für unterwegs im rucksack oder der handtasche eher ungeeignet. Auf langen urlaubsfahrten muss auch noch wenigstens eines der beiden originalladegeräte (230 oder 12 volt) mitgeführt werden, da das gerät nur mit diesen wieder aufgeladen werden kann. Laden über ein normales handy-ladegerät ist nicht möglichich hatte ein etwas kleineres gerät erwartet. Aber gut, irgendwo muss die technik ja auch hin. Dadurch das es recht groß und auch schwer ist kann ich mir gut vorstellen das die nothammerfunktion auch funktionieren wird: ich habe jetzt aber darauf verzichtet die seitenscheibe meines pkw zum testen kaputtzuschlagen :-)ebenso noch nicht getestet wurde die funktion zum starten von fahrzeugen. Hier sind die Spezifikationen für die reVolt Auto Starter: Notebook-Powerbank m:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Starthilfe für Ihr Kfz mit Startstrom bis 400 A • Aufladefunktion für Notebooks, Tablet-PCs, Smartphones & Co. • USB-Anschluss mit bis zu 2 A Output • Integrierter Notfall-Hammer • LED-Notleuchte • Umfangreiches Zubehör
  • 4in1-Powerbank zum Laden von Notebook, Smartphone, Tablet-PC und Autobatterie • Output für Notebooks: 12 V mit bis zu 2 A, 19 V mit bis zu 3,5 A • Kapazität: 10.000 mAh • Integrierter Notfall-Hammer
  • Integrierte Notfall-Leuchte mit 3 Leuchtmodi: Dauerlicht, Stroboskop-Licht, SOS-Signal • USB-Ladekabel mit Micro-USB-Stecker sowie 8-Pin- und 30-Pin-Stecker für iPhone, iPad und Co. • Startstrom: 200 A (Dauerstrom), 400 A (Spitze, unter 3 Sekunden), ideal für Benzin-Motoren bis 3,5 l Hubraum und Diesel-Motoren bis 3 l Hubraum • Kompakte Maße, ideal fürs Handschuhfach: 165 x 76 x 29 mm
  • USB-Port: 5 V, 2 A • 8 Lade-Adapter für Notebooks: 7,9 x 5,5 mm (IBM/Lenovo), 7,4 x 5,0 mm (HP/DELL), 5,5 x 1,7 mm (Acer/HP), 5,5 x 2,1 mm (Acer/IBM/HP/NEC/Toshiba), 5,5 x 2,5 mm (ACER/IBM/HP/Asus/Toshiba/DELL), 6,0 x 4,0 mm (Sony/Samsung/Fujitsu), 5,5 x 3,0 mm (Samsung), 4,8 x 1,7 mm (Asus/HP/NEC/Compaq) • LCD-Display mit Batterie-Ladestatus (0 – 99 %) • Gewicht (Powerbank): 410 g
  • Powerbank inklusive Überbrückungskabel mit Polklemmen, Kfz-Ladekabel, 8 Lade-Adaptern, je 1 Universal-USB- und Notebook-Ladekabel, 230-V-Netzteil, praktischer Aufbewahrungstasche und deutscher Anleitung. Kfz Starter – Außerdem relevant oder passend zu: Batterieladegerät, Motorrad Kamera, Batteriestarter, Starterhilfe, Car, Wohnmobil, PKW Handy, notebooke, Netbook, Android, Booster, Winter, Lampe, Akkus, Accus, Akku, Bank, Pack

Also erstmal nicht abschrecken lassen für den notstart am auto oder bike sowie den laptop länger laufen zu lassen funzt prima auch das licht ist eine erleuchtung dafür und den preis klasse. Aber nachgemessen besizt die powerbank ca. 70% der angegebenen leistung deshalb die 2sterne abzug.

Daher für all unsere geräte (div. Smartphone unterschiedlicher hersteller, tablet, notebook,. Als starthilfe wurde das gerät noch nicht genutzt. Die integrierte led-lampe funktioniert wie beschrieben, der notfall-hammer wurde zum glück auch noch nicht benötigt, sollte aber im ernstfall auch nutzbar sein. Dennoch 5 sterne, weil die powerbank einen robusten eindruck macht und zudem viel zubehör und anwendungsmöglichkeiten bietet.

Kommentare von Käufern :

  • Powerbank mit Starthilfe-Funktion
  • Ein leistungsfähiger Akku für viele Zwecke
  • Super Teil, Starthilfe auch beim Ford Transit

Diese powerbank schaut schon mal edel aus. Es ist alles in einer schönentasche verstaut. Kabel eigentlich für alle situationen. Habe mein handy und meinen hot-spot damit geladen. Meinen roller hat die powerbank auch wieder zum leben erweckt. Stand 3 monate im freien,und die batterie war fast leer. Die powerbank ist schön handlich, und kann leicht überall verstaut werden. Besten reVolt Auto Starter: Notebook-Powerbank m. Kfz-Starthilfe, Notfall-Hammer, 10.000 mAh/400 A (Jump Starter)

Die powerbank kommt in einer hülle, in der sie inkl. Allem zubehör gut im auto verstaut werden kann. Die verarbeitung mach einen guten eindruck. Da sie vollgeladen (die anzeige zeigte 99 %, 100 ist auf der zweistelligen anzeigt nicht möglich). Geliefert wurde, durfte sie als ersten test meine beiden smartphones aufladen. Dies funktionierte gut und schnell. Der test am notebook musste dann leider ausfallen, da kein adapter für mein acer switch 10 beilag. Auf den ersten blick ärgerlich, allerdings verzeihlich, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene notebookstecker es gibt. Ich habe nun eine weitere sammlung an steckern bestellt, und werde es damit erneut versuchen. Schön wäre natürlich, der hersteller würde für 1-2 € zusätzlich gleich mehr adapter beilegen.

Die powerbank kommt im schicken etui daher mit zahlreichen adaptern für laptops etc. , daneben natürlich auch eine usb-buchse bis 2 a. Android und iphone habe ich damit bereits problemlos geladen. Die digitale anzeige des ladestandes ist eine nette hilfe; leds hätten’s vermutlich auch getan, die anzeige zeigt den füllstand ohne last; wenn ein verbraucher (handy etc. ) angehängt wird, fällt sie lastbedingt um mehrere prozent. Ob und unter welchen bedingungen 10 ah reinpassen, wird nicht genannt, besser wäre die energie in wh anzugeben; mir ist nicht ersichtlich, worauf sich die 10 ah beziehen – 3,7 v bzw. 12 v (ladestrom)?jumpstart funktioniert auch tadellos, wenn die autobatterie nicht zu sehr entladen ist; hier stehen typ. 3 s laut datenblatt) 400 a zur verfügung. Ich schätze mal, bei größeren motoren, tieferen temperaturen und schwächeren starterbatterien *könnte* das gerät an seine grenzen stoßen. 1,6 l tdi; 1,3 l und 3,8 l sauger mit schwacher batterie jedoch ließen sich damit schon starten. Etwas unglücklich auch die ladebuchse; sie unterscheidet sich in keinster weise von der 12 v oder 19 v entnahmebuchse – ein verwechseln ist möglich und ich weiß nicht, ob das gut für die powerbank ist, wenn das netzteil an einer entnahmebuchse hängt.

Die powerbank zeigt beim aufladen an wieviel prozent geladen sind. Habe eine kamera damit geladen, und es wurde angezeigt wieviel prozent der ladung verbraucht wurde. Es liegen einige stecker dabei, aber leider kein stecker für mein notbook und meine nokia handy’s. Naja, das ist dann wohl persönliches pech. Aber ansonsten ein ein praktisches teil mit licht + notfallhammer. Wenn die autobatterie mal nicht anspringen sollte (was bei mir gott sei dank selten vorkommt) gibt dieses akku starthilfe. Es hat ein 12 v ladekabel und auch eins für 230 v. Ich werde es mit auf jeden fall ins auto legen. Einen punktabzug dafür dass für meine geräte keine stecker dabei sind.

Schönes teil zum laden von handys, und auch für mein tablet-pc. Ich hatte letzte woche ein startproblem mit meinem altem ford transit, das war auch kein problemnur bei den steckern zum laden des gerätes ( in ) und (out )dem ausgang sollte man aufpassen.

Ich habe den booster bereits 3 jahre und war immer sehr zufrieden. Wirklich einziges manko, das verbessert gehört, ist die bezeichnung der anschlüsse. Stecker für die outputs und dem input sind gleich. Habe nicht aufgepasst und versehentlich am output eingesteckt, jetzt ist das teil defekt. Ist natürlich klar mein fehler, aber eine bessere, deutliche kennzeichnung oder gar ein schutz wäre top. Gerät liegt jetzt leider im elektronikschrottcontainer.

Hier ist alles dabei was man an energiereserven benötigt. Die ganzen möglichkeiten sind ja in der produkt beschreibung sehr gut aufgelistet. Wie sieht das in der praxis aus. Bei der hohen kapazität ist mit der taschenlampe in notfall für tage licht vorhanden. Das stromnetz ist in deutschland kurz vor einem absturzt und sonnenstürme oder ein anschlag könnten schnell dazu führen das man sich freut dieses gerät als reserve zu haben. Die digitale kaperzitätsanzeige finde ich gut. Allerdings sind beim laden eines gerätes die prozente am anfang schnell am fallen ,stabilisieren sich aber bei 75% so das man ein handy mit normaler leistung ein paarmal voll laden kann. Bei den vielen geräten die ich aufgeladen abgeladen hatte war ein smartphone dabei das den ladestrom nicht richtig angenommen hatte. 3 sekunden nach ladebeginn brach die aufladung ab.

Summary
Review Date
Reviewed Item
reVolt Auto Starter: Notebook-Powerbank m. Kfz-Starthilfe, Notfall-Hammer, 10.000 mAh/400 A (Jump Starter)
Rating
4,0 of 5 stars, based on 13 reviews
Die Kommentare sind geschloßen.